Englisch im Kindergarten – bilinguale Erziehung Drucken E-Mail

Das Familienzentrum KAZ e.V. hat einen Schwerpunkt in der bilingualen Erziehung. In jeder der Ü3-Kindergartengruppen ist eine englischsprachige Erzieherin tätig. Diese spricht in ihrem Alltag mit den Kindern fast ausnahmslos Englisch. Diesen Ansatz führen wir auf das sogenannte 'Immersive Lernen' nach Henning Wode zurück.

In der Praxis bedeutet dies, dass die allgemeinen Gruppenaktivitäten, wie z.B. die Kreativ- oder Spielangebote, von den englischsprachigen Erzieherinnen gespiegelt und unterstützt werden. Während des Tages geben wiederkehrende Strukturen und Rituale den Kindern Sicherheit. Durch Lieder und rhythmisch gesprochene Reime und Fingerspiele entwickeln die Kinder Freude und eine Verbundenheit zur Sprache.

Zusätzlich treffen sich die Kinder regelmäßig in Kleingruppen, um ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen. Durch die geringe Gruppenstärke ist es den Erzieherinnen hier möglich, die Kinder individuell und altersgerecht zu fördern. In themenbezogenen Projekten wird der Wortschatz gezielt erweitert.

Nach Ablauf der Kindergartenzeit haben sich die Kinder selbstständig Kenntnisse angeeignet, von denen sie während ihrer gesamten Schullaufbahn profitieren können bzw. ein natürliches Verhältnis zu Fremdsprachen entwickelt.

 

Anmeldung

    Hiermit melden Sie Ihr Kind zur
    Betreuung im KAZ an:

    Anmeldeformular

 

    Unsere Flyer – in deutscher und
    englischer Sprache – können Sie
    hier herunterladen:

    KAZ Flyer deutsch

    KAZ Flyer englisch

 

Finden Sie uns auf Facebook